Head Office: +49 221 9730 560

Mustervorlage Blogbeiträge

Dez 11, 2017 | unknown

Ich bin die H2 der Mustervorlage und sollte beschreiben worum es hier genau geht!

Dies könnte ein schöner Einleitungstext für die Mustervorlage sein, um den User / Leser an das Thema zu binden. Generell sollte man hier einige Keywords passend zum Thema wie hier zur Mustervorlage platzieren und visuell hervorheben um dem User und Google zu zeigen, dass sich der Inhalt auch wirklich um das Thema Mustervorlage für Beiträge dreht und diese geschickt einsetzt. Man spricht hier von der sog. Keyword Dichte (keyword density).

Vergesst nicht, größere Textbeiträge wie in dieser Mustervorlage in Absätze zu unterteilen und die weiße Fläche geschickt einzusetzen. Weißer Abstand zwischen Elementen, seien es Texte, Bilder, Testimonials, etc. helfen dem Leser den Faden nicht zu verlieren und das Interesse zu wahren. Auch im 2. Textabschnitt könnt Ihr wieder wichtige Themen und Keywords passend zum obigen Titel „Mustervorlage“ benutzen. Sofern es passt, könntet Ihr auch einen internen Textlink zu einem anderen Thema auf der Webseite setzen und diesen mit Alt Titel versehen. Dies hilft Google und dem Leser darauf zu klicken.

Ich bin eine H3 und helfe bei längeren Texten dem User bei der Orientierung in dieser Mustervorlage

Hier geht es jetzt mit weiteren Informationen rund um das Thema Mustervorlage weiter. Versucht nach wie vor in eurem eigenen Stile zu schreiben und nicht zu „gekünzelt“ – Vergesst nicht, dass Texte DANN gut geschrieben sind, wenn die Texte auf dem „geistigen Niveau eines 14-jährigen“ geschrieben sind. Das sagt nämlich Google offiziell über guten Content aus.

Und guter Content mit der richtigen Keyword Dichte in interessanter Schreibweise ist gar nicht so einfach. Man muss stetig das Thema im Auge haben, vor dem Hintergrund, dass der Kunde in unserem Falle ja ein Zimmer buchen soll. Achtet daher darauf in möglichst vielen Beiträgen auch immer einen CTA (Call to Action) zur Buchungsmaschine möglichst geschickt zu platzieren. Diese Mustervorlage wird euch helfen, künftige Beiträge schneller zu schreiben.

Ich bin eine weitere H3 die eingesetzt wird um dem Leser die Orientierung in der Mustervorlage zu behalten!

Achtet bei eurem Text in der Mustervorlage zudem darauf, dass Ihr eine Geschichte erzählt, die interessant ist und dass das Thema mit eurem Hotel zu tun hat. Versucht dabei möglichst stets die selbe visuelle Struktur beizubehalten. Das findet Google gut und der Leser auch!

Ziel sollte es sein, dass Ihr mit eurem Beitrag in der Google Suche erscheint. Daher macht es wirklich Sinn euch vorher gut zu überlegen über was genau Ihr schreiben möchtet. Schaut dazu einfach in euer WordPress Dashboard und orientiert euch an der Suche der Gäste. Die gibt euch einen guten Hinweis, was genau den Gast bei euch interessiert. Das Thema Mustervorlage war im Dashboard aber natürlich nicht enthalten 🙂.

Mustervorlage WordPress Dashboard

Zur weiteren Visualisierung der Mustervorlage könnt Ihr gerne auch Fotos oder Videos hochladen – natürlich mit Alt Title versehen – die dann dem Leser weiter helfen, das Thema zu verstehen. Zudem halten Bilder ein Thema durchweg interessant und gerade bei Blogs sind Bilder sehr wichtig. Gerne könnt Ihr uns Bescheid geben, damit wir ein Bild für euch kaufen oder bestenfalls auch selbst ein Snapshot mit eurem Smartphone machen, welches Ihr dann hochladet.

Grundsetup der Mustervorlage

Mustervorlage Grundsetup WordPress

Wichtig ist, dass Ihr in der Mustervorlage immer ein Beitragsbild passend zum Thema vergebt und die Mustervorlage dann einer passenden Kategorie oder auch mehreren Kategorien zuordnet. Um die SEO Sichtbarkeit zu verbessern könnt Ihr auch Schlagwörter vergeben die zu dem Thema passen.

Meta Title & Meta Description

Mustervorlage Meta Title & Description

Nutzt unbedingt die Möglichkeit, mit dem SEO Yoast Plugin euren Meta Title und Meta Beschreibung zu individualisieren. Hier könnt Ihr nochmal das Keyword eures Beitrags unterbringen und mit den ASCII Code (weitere Infos weiter unten) anreichern.

Letzter Quality Check

Quality Check Mustervorlage WordPress

Ebenfalls mit dem SEO Yoast Plugin könnt Ihr überprüfen, ob euer Beitrag SEO optimiert ist oder nicht. Zu 100% werdet Ihr wahrscheinlich nicht immer alles umsetzen können, aber wie hier in dieser Mustervorlage ist die Lesbarkeit OK und das SEO gut. Insgesamt gibt es nur 1 Problem, welches aber an der Struktur von DIVI liegt und 1 Improvement, was ebenfalls an DIVI liegt.

Bilder können mit Alt Titel direkt in jedem Bildmodul vergeben werden. Das bitte nicht vergessen!

Zusammenfassung auch in h3 der wichtigsten Facts zum Thema Mustervorlage

Z

Quality Content

Schreibt einfache und gute Texte

Z

Visualisierung

Nutzt Bilder und visuelle Elemente

Z

Strukturierung

Sorgt für eine klare Struktur und Aufbau

Z

CTA´s

Bringt an wichtigen Punkte CTA`s an

Abschließend ist zu sagen, dass natürlich Content King ist und je mehr an gutem und struktutiertem sowie einzigartigem Content vorhanden ist desto besser euer Beitrag für Google ist. Wichtig sind natürlich auch die „Randfaktoren“ außerhalb des eigentlichen Beitrags wie Meta Title und Meta Description. Bitte nutzt auch die ASCII Codes in beiden.

Hier ein Link zu den ASCII Codes, die einfach per copy + paste genutzt werden können.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Phone

+49 (0) 123465 79

Kontaktformular

3 + 9 =